Pfarrgemeinderat

Der Pfarrgemeinderat hat die Aufgabe, in allen Angelegenheiten, die die Gemeinde betreffen, mitzuwirken. Der Pfarrer und der Pfarrgemeinderat beraten als Dialogpartner und entscheiden i.d.R. gemeinsam. Die Aufgaben sind so umfassend, dass jeder Pfarrgemeinderat eigene Schwerpunkte ausbilden muss. Ziel der Arbeit ist es, verantwortlich an der Sendung der Kirche mitzuarbeiten und zum Aufbau einer lebendigen Gemeinde beizutragen. Zu den Aufgabenfeldern gehören die Grunddienste der Gemeinde - Verkündigung, Gottesdienst/Gebet und Caritas - aber auch die Wahl des Verwaltungsrates der Kirchengemeinde und die Einbindung der Gemeinde in die Zusammenarbeit im Pastoralen Raum, die durch den Pastoralausschuss gewährleistet wird.

[Text übernommen aus: http://www.pfarrgemeinderatswahlen.de/]