Maria Hilf -Patronin der Kirche,

"weil alle in der ´Mission` (die 1933 zur Gründung der Maria Hilf Gemeinde führte), die Mutter von der immerwährenden Hilfe liebgewonnen hatten", so Pfarrer Perabo in einem Brief vom 9. August 1933 an das Bischöfliche Ordinariat in Limburg.

Seit 1987 ist die Seitentür unserer Kirche tagsüber offen, die zu einem Andachtsraum vor diesem Bild führt. Die vielen Lichtchen, die dort täglich brennen, zeigen, dass sich an dieser Zuneigung bis heute nichts geändert hat.

Seit 2011 wird unsere Kirche durch eine in Kamerun geschnitzte Maria Hilf-Figur bereichert. Diese wurde anlässlich des silbernen Priesterjubiläums von Pfarrer Thomas Schmidt angefertigt.